Gary Barlow hat sich den Rücken verletzt PDF Drucken E-Mail
Montag, 23. Februar 2009 um 07:52

Gary Barlow hat sich bei seinem Training für die Besteigung des Kilimanjaro's für Comic Relief in der nächsten Woche den Rücken verletzt. Gary schreibt auf seiner Website er hätte zu viel trainiert und seine Muskeln im Rücken seien nun verkrampft. Er sagt aber das dies seiner Reise nach Afrika nicht im Wege stehen wird.

Gary Barlow wird mit Stars wie Girls Aloud und Radio 1's Chris Moyles den Gipfel besteigen. Ihr Ziel ist es £1 Million für Comic Relief zu sammeln um u.a. Malaria in Tanzania zu bekämpfen, wo der Kilimanjaro liegt.

Mehr Informationen zu Comic Relief und wie Du spenden kannst, findest Du hier.

LAST_UPDATED2